Anleitungen

Mittwoch, 19. September 2007

HERRENSTUTZEN Gr. 42

Ausschnitt-Herrenstutzen
Anleitung für Herren-Stutzen in Größe 42

Pro Nadel 24 Maschen anschlagen und 8 Runden re stricken. 1 Lochrunde (2 M re zusammenstricken 1 U ) nochmal 8 Runden re stricken und dann immer 1 Masche von der Nadel mit einem Anschlagbogen zusammenstricken. Für den Gummieinzug ein paar Maschen offen stricken.
Jetzt teilt man das Muster ein: 1 re 1 re 1 li 1 re 1li 1 re, 2 li 6 re 2 li, 2 li dies wechselweise bis zum Ende der Runde stricken.
2. Reihe: 1 re 1 li 1 re 1 li 1 re 1 re , 2 li, nun 4 M re stricken und dann die 6. M vor der 5. Masche re stricken, (falscher Zopf) 2 li. Wiederholen bis zum Rundenende.
In den weiteren Reihen den „falschen Zopf“ weiterführen bis alle 6 Maschen verbraucht sind und dann wieder bei 6. vor 5. Masche beginnen.
Man strickt so ca. 15 cm und beginnt dann mit den Abnahmen für die Wade. Im Perlmusterstreifen hebt man bei der 1. Nadel die 1. rechte M ab srickt die nächst re und hebt die abgehobene darüber. Beim nächsten Perlmustrstreifen strickt man am Endedes Streifens 2 Ma re zusammen. Diese Abnahmen in jeder 7. Runde wiederholen.
Es ergibt dann jeweils je 1 re Masche. Mit diesen Maschen stricke ich ca. 38 – 40 cm und beginne dann mit der Ferse. Jetzt reduziere ich die Maschen auf 32 Maschen für die Ferse, die ich in gewohnter Weise stricke. Das Mustr lasse ich am Fußrücken noch 10 cm ab Ferse weiterlaufen, reduziere dann ebenfalls auf 32 Maschen (64 Maschen) und stricke bis zu gewünschter Fußlänge .
Gutes Gelingen !

Mittwoch, 12. September 2007

Pulli für 1- 2 Jährige aus Fabel-Wolle Farbe 677

Pulli-aus-Fabel
Rücken: Anschlag mit Nadeln 2,5 90 Maschen. 11 Reihen 2 re 2 li., dann auf rechts glatt übergehen und 84 Reihen bis zur Armabnahme stricken. Jetzt pro Seite 3 M abketten. Dann immer auf der rechten Seite, 2 M stricken 1 abh. 1 re, abgehobene überziehen. Am Ende 2 re zus. stricken und 2 re. Dies insges. 7 x wiederholen bis 70 Maschen auf der Nadel sind. Bis zur Achsel noch 56 Reihen stricken, dann auf der rechten Seite 28 M. re stricken, 14 M. abketten und dann bis zum Ende der Reihe stricken (28 M.) Wenden und 8 M. für die Achselschrägung abketten. Für den Hals 3 M abketten und für die 2. Achselschrägung 7 M abketten. Für den Hals 2 M. abketten und dann die letzte Achselschrägung wieder 7 M abketten. 2. Seite gegengleich stricken.
Vorderteil: Wie beim Rücken. Für den vorderen Halsauschnitt 28 Reihen nach der Ärmelabnahme 30 Maschen stricken und dann die mittleren 10 M abketten. Rechts und links dieser mittleren Maschen dann noch 2 x 2 und 3 x 1 M. abketten. Bis zu 56 Reihen jede Seite sür sich fertigstricken und die Achselschrägung wie beim Rücken beenden.
Ärmel: 50 Maschen anschlagen und 11 Reihen Bundmuster stricken. Dann in jeder 8. Reihe je 1 M. zunehmen bis bei 22 cm oder 25 cm eine Maschenbreite von 68 Maschen erreicht ist. Dann die gleichen Abnehmen wie bei Rücken und Vorderteil stricken und die restlichen 48 Maschen locker abketten.
Ausfertigung: Teile spannen und unter feuchtem Tuch trocknen. Achsel zusammen nähen, dann die Ärmel einnähen und dann die Seitennähte und die Ärmelnähte mit kleinen Rücksticken und geteilter Wolle zusammennähen.
Halsleiste: Aus dem Ausschnitt 100 Maschen auffassen und 2re 2 li das Bündchen stricken. Ich habe es italienisch abgenäht aber ein lockeres Abketten müsste auch gehen.
Gutes Gelingen!

Mittwoch, 9. Mai 2007

NORO Sommer Pulli

Pulli-aus-NORO-Ganpi-Akaba
Verbrauch 150 gr für Größe 44
Rücken: Anschlag 112 Maschen mit Nadel 3,5. 5 Reihen 1 re 1 li für eine schmale Passe, dann rechtsglatt weiter stricken bis 39 cm. Jetzt für die Armausschnitte je 1 x 3, 4 x 2 und 5 x 1 M abketten. Mit den verbliebenen 80 Maschen 22 cm hochstricken. Die Achsel wird 3 x 8 Maschen abgeschrägt. Für den Halsausschnitt die mittleren 22 Maschen abketten und dann rechts und links je 5 Maschen abketten.
Vorderteil: gleich wie Rücken nur für den Halsausschnoitt 5 cm nach Armausschnitt Arbeit teilen und für die Schrägung in jeder 4. Reihe 16 x 2 Maschen zusammenstricken. Achsel wie beim Rücken. Bei stärkerer Brust stricke ich bei Vorderteil den Armausschnitt statt 22 cm 24 cm.
Ärmel 64 Maschen anschlagen 5 Reihen 1 re 1 li und dann jede 4. Reihe je 1 Masche zunehmen bis 80 Maschen. Dann für die Kugel 1 x 3, 4 x 2, 9 x 1, 3 x 2, 3, 2x 4 und dann die restlichen Maschen abketten.
Achtung !! Ich stricke locker und das ist auf meine Strickart berechnet. Bei festerem Stricken muss man sicher mehr
Maschen anschlagen, kann aber sicher die Abnahmen genau so stricken nur sind dann die Maschen für Achselschrägung bzw. Halsausschnitt abzuändern.
Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Sonntag, 20. Februar 2005

Sockenmuster

Sockenmuster für
4-fach- Sockenwolle und Nadeln 2,5

Anschlag 60 Maschen
Bundmuster: 2 re 2 li über 12 Reihen
Muster laut Zählschrift, Rückreihen re Maschen , 3 x wiederholen, dann Ferse
Nach Ferse Muster nur über den Rist fortsetzen, Sohle re
Vor Spitzenbeginn 4 Reihen re Maschen und dann mit der gewohnten Abnahme für die Spitze beginnen.
Gutes Gelingen !

1. Rd. 3 re 1 li
3. Rd. 2 re 2 li
5. Rd. 1 re 3 li
7. Rd. 3 li 1 re
9. Rd. 2 li 2 re
11. Rd. 1 li 3 re
13. Rd. re
15. Rd. 1 li 3 re
17. Rd. 2 li 2 re
19. Rd. 3 li 1 re
21. Rd. 1 re 3 li
23. Rd. 2 re 2 li
25. Rd. 3 re 1 li
27. Rd. re
Alle geraden Runden re stricken

Dienstag, 8. Februar 2005

Häkeltasche

Häkeltasche



90 Luftmaschen + 3 Wendeluftmaschen anschlagen und 3 Reihen Stäbchen häkeln
nun
3 Quadrate mit 13 Lückerln (Stbch. 1 Ltm.) die jeweils von 3 Stächen begrenzt sind häkeln.Das ganze 12 Reihen hoch häkeln , dann 1 Reihe Stäbchen. Nach den 1. Quadraten das mittlere gefüllt mit Stäbchen häkeln. In dieses Quadrat habe ich die gehäkelte Blume aufgenäht. Dann wieder die 3 Quadrate wie die ersten häkeln. Für den Boden 4 Reihen Stäbchen. Die Rückseite der Tasche nur in den Quadraten mit den Lückerl häkeln .Als Abschluss wieder 3 Reihen Stäbchen häkeln. Die Henkel sind aus Stäbchen gehäkelt.
Gutes Gelingen !hkeltascche

Montag, 7. Februar 2005

Zackenmuster

Zackenmuster

Luftmaschenanschlag
1. Reihe: in die 4.,5.,6.,7. Luftmasche des Anschlages je 1 Stbch., * und in die folgende Lftm. 3 Stäbchen , in die nächsten 5 Lftm. Je 1 Stb. Jetzt übergeht man 2 Lftm.des Anschlags und häkelt in die nächsten 5 Lftm. Je 1 Stb ; ab * wiederholen. Die Reihe schließt mit 5 Sbch nach der Aufnehmgruppe.
2. Und die folgende n Reihen: in jedes Stbch. Der Vorreihe je 1 Stbch. In das mittlere Stbch. der Gruppe stets 3 Stbch. häkeln, statt den Luftm. Der 1. Reihe übergeht man unten zu beiden Seiten je 1 Stbch. der Vorreihe. Achtung ! zwischen dem Abnehmen und Aufnehmen müssen stets 5 Stbch. gehäkelt werden.
Gutes Gelingen

Mittwoch, 26. Januar 2005

Baby-Schühchen

Für eine Erstlings Grösse schlagt man mit Nadeln 2 1/2 40 Maschen, pro Nadel 10 Maschen an und
schliesst zur Runde. Dann strickt man 3 Runden 1 Runde glatt, 1 Runde verkehrte Maschen im
Wechsel. Dann nimmt man in der 4 Runde bei der 1. Nadel nach der 1. Masche aus dem Querdraht 1
Masche zu. Dasselbe macht man am Ende der zweiten Nadel vor der letzten Masche. Die nächste
Zunahme erfolgt bei der 3. Nadel nach der 1. Masche. Bei der 4. Nadel strickt man wieder 1 Masche
aus dem Querdraht vor der letzten Masche. Es sind nun 11 Maschen pro Nadel. Diese Zunahmen
wiederholt man in jeder 2. Reihe (immer bei den verkehrten Maschen) solange bis 14 Maschen auf
jeder Nadel sind. Mit diesen 14 Maschen strickt man nun eine Runde 1 glatt 1 verkehrt. in der
nächsten Runde strickt man wieder 1 glatt 1 verkehrt jedoch bei der glatten Masche sticht man in die
unter glatte Masche ein. Dies ergibt ein Halbpatentmuster. So werden 12 Reihen gestrickt.
Dann strickt man wieder 1 Runde glatt 1 Runde verkehrt im Wechsel, dabei strickt man bei der 1.
Nadel alle 14 Maschen ab, bei der 2. und 3. Nadel immer 2 und 2 Maschen zusammen. 4. Nadel wieder
alle 14 Maschen. In jeder 2. Runde nimmt man bei der 2. und 3. Nadel jeweils 1 weitere Masche durch
zusammenstricken ab. Es sind dann auf diesen beiden Nadeln nur noch 4 Maschen. Diese 8
Maschen werden dann abgekettet und man strickt nur mehr über die verbliebenen 28 Maschen in hin-
und hergehenden Reihen. In der ersten Reihe strickt man die 1. Masche glatt, dann 2 Maschen
zusammen 1 U, 2 Maschen zusammen u.s.w.enden mit 1 U 2 zusammen 1 glatt für einen
Bändchendurchzug. Nun werden 8 Reihen Rippen (beidseits glatt) gestrickt und dann alle Maschen
locker abgekettet. Jetzt nähen wir die Sohle zusammen und häkeln die Sohle mir einer Reihe fester
Maschen ab. Nun mit doppeltem Faden und Häkelnadel Nr. 3 eine Luftmaschenkette von 80 Maschen
häkeln die dann durch die Lückerlreihe gezogen wird.

Gutes Gelingen ! babyschuhe 2.

Dienstag, 25. Januar 2005

Handschuhe

Fingerhandschuhe

Pro Nadel 14 Maschen anschlagen und 15 Runden stricken. Dann 3 Runden glatt. In der 4. Runde bei der 2. Nadel 2 Maschen glatt, dann 1 aus dem Querdraht, 2 Runden darüber stricken und 1 Masche vor der Zunahme und 1 Masche nach der Zunahme wieder aus dem Querdraht zunehmen. Dies fortsetzen bis für den Spickel 17 Maschen aufgenommen sind. Diese 17 Maschen auf eine Sicherheitsnadel geben, weiter in der Runde stricken und an Stelle dieser 17 Maschen 4 Maschen dazu anschlagen. Nun 14 Runden glatt stricken. Jetzt ist die Höhe des kleinen Fingers erreicht. Für den kleinen Finger je 7 Maschen von der Handinnenfläche und des Handrückens wieder auf eine Sicherheitsnadel geben. 2 Runden weiterstricken dabei 2 Maschen für zwischen den Fingern zunehmen. Jetzt von der Innenfläche 7 Maschen und vom Handrücken 8 + der 2 zugenommenen Maschen für den Ringfinger auf eine Sicherheitsnadel geben. Wieder 2 Runden + 2 neuangeschlagenen Maschen stricken. Nun von der Innenfläche 7 und vom Handrücken 8 + der 2 dazuangeschlagenen Maschen auf Sicherheitsnadel für den Mittelfinger geben. Wieder 2 Maschen dazu anschlagen und nun den Zeigefinger stricken, bei einer Nadelstärke von 2 ½ ca 28 bis 30 Runden, dann 2 und 2 Maschen zusammenstricken und Rest zusammenziehen und vernähen. Auf diese Art jeden Finger fertigstricken. Für den Daumen die 17 Maschen und die 4 angeschlagenen Maschen auf 4 Nadeln verteilen und den Daumen fertigstricken, ca. 26 Runden je nach Daumenlänge.
Gutes Gelingen
handschuhe rost handgefrbt

...

Anleitung für Ärmel
Kugel von oben begonnen

Anschlag 10 Maschen, dann 2 x je 4 Maschen dazu anschlagen, dann 2 x 3 Maschen dazu anschlagen d.h. ich habe jetzt 38 Maschen. Nun schlage ich am Beginn jeder Reihe wechselweise 1 x 2, und 1 x 1 Masche dazu. Die Höhe der Kugel soll 16 cm betragen. Nun auf beiden Seiten je 3 Maschen dazu anschlagen . Es sind jetzt ca. 114 Maschen auf der Nadel . Nun kann ich mit dem Abnehmen beginnen und zwar in jeder 4 Reihe je 2 Maschen zusammenstricken. Wenn es ein längerer Ärmel sein soll dann eventuell in jeder 6. Reihe. Diese Berechnung ist für Wolle mit einer Lauflänge von 140 m und mit Nadeln 2,5 –3 .
Gutes gelingen
rmel von oben2

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Mein Lesestoff

Caol Rassmussen Noble
Knitting Fair Isle Mittens & Gloves

Nancy J. Thomas
shawls and scarves

Nancy Bush
Folk Socks

Zufallsbild

anhnger mit lesezeichen

Archiv

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Mystery Stola
Endlich habe ich es geschafft und das Geburtstags Geschenk...
melitta34 - 20. Sep, 08:02
HERRENSTUTZEN Gr. 42
Anleitung für Herren-Stutzen in Größe...
melitta34 - 19. Sep, 13:21
ich komme aus china
mit Gruss http://katjuscha.two day.net/
katjuscha - 19. Sep, 12:07
Pulli für 1- 2 Jährige...
Rücken: Anschlag mit Nadeln 2,5 90 Maschen. 11...
melitta34 - 12. Sep, 20:19
Geburtstags-Pulli
Für meinen Lieblingsmann habe ich diesen Pulli...
melitta34 - 12. Sep, 20:04

Status

Online seit 5094 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Sep, 08:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Anleitungen
Handschuhe
Pullover
Restelverwertung
Schals
Socken
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren